SOL Rises, FOMC Meeting Could Trigger Altcoin Rally – Analysts

•Solana [SOL] swiftly rose from $20 to $25 on Friday, 20 January, however, a crucial short-term supply zone is blocking its upward price action.
•Fed watchers expect a dovish announcement from next week’s FOMC meeting. If their bets are confirmed, the markets could be triggered positively, tipping Bitcoin [BTC] and the rest of the altcoins for another round of price rallies.
•The Relative Strength Index (RSI) and On Balance Volume (OBV) indicate a genuine demand and rising buying pressure. If the trend is sustained, SOL could bypass the supply zone and move near the supply zone’s lower boundary of $24.60.

Solana (SOL) experienced a swift surge in its price on Friday, 20th January 2021, shooting up from $20 to $25. However, the price has been blocked by a crucial short-term supply zone and the digital asset is now trading at $24.10. Investors are keeping an eye out for the upcoming Federal Open Market Committee (FOMC) meeting next week, as Fed watchers expect a dovish announcement. If this prediction is proven correct, the markets could be triggered positively and could result in another round of price rallies for Bitcoin (BTC) and other altcoins such as SOL.

Analyzing the three-hour chart for SOL/USDT on TradingView, the Relative Strength Index (RSI) is indicating a neutral structure with a reading of 49 and hovering near the mid-level of 50. Despite this, the RSI has experienced a slight increase, accompanied by a rise in On Balance Volume (OBV), which is a sign of genuine demand and a rise in buying pressure. If the trend is sustained, the RSI could crossover the mid-level and push SOL to overcome the $24.33 hurdle and move near the supply zone’s (red) lower boundary of $24.60.

However, for SOL to break out of the supply zone, Bitcoin must exceed the $23.5K level. If this is achieved, SOL could retest the overhead resistance at $26.61. On the other hand, if bears push the price of SOL below the demand zone (green), the bullish bias would be invalidated.

Overall, SOL is in a neutral structure on the three-hour chart and the Funding Rate remains positive despite a slowed development activity. Investors are awaiting the outcome of the FOMC meeting next week, which could trigger another round of price rallies for Bitcoin and other altcoins. The Relative Strength Index (RSI) and On Balance Volume (OBV) are signalling an increase in buying pressure and if the trend is sustained, SOL could overcome the supply zone and move near the supply zone’s lower boundary of $24.60.

Litecoin Soars 51% as Five Traits Set It Apart from Other Cryptos

• Litecoin [LTC] highlighted five traits that set it apart from other cryptocurrencies.
• LTC has seen a 51% increase from its lowest 12-month level in June 2022.
• Litecoin has been trading within an ascending price pattern, but is it really a better option for this bull run?

Litecoin is one of the oldest and most popular cryptocurrencies in the market today. Recently, the coin has been taking advantage of its press time bull run to build a favorable image and try to steal some of Bitcoin’s [BTC] shine. In a tweet on 21 January, LTC listed five traits that made it appealing and set it apart from its contemporaries.

The five traits included that it was the fairest coin launch ever, with the founder still involved, over 141 million transactions, the ability to use Litecoin almost anywhere, and that it was 4 times faster than Bitcoin. While some may view this statement as an attempt to make Litecoin appear more attractive than Bitcoin, it does not necessarily undermine the competition. Rather, both cryptocurrencies have co-existed in the same market and one does not pose a threat to the other.

Litecoin has so far delivered an impressive rally, but is it really a better option for this bull run? A look at Litecoin’s price action revealed that at the time of writing, it was up by roughly 51% from its lowest 12-month level in June 2022. In contrast, Bitcoin was up by 47% from its November 2022 lows. The former has been trading within an ascending price pattern. An extended upside should at least place it above $100 at the next ascending resistance level.

At press time, the price had some room before reaching the ascending resistance line. There was also another observation that suggested that Litecoin could be headed for a cliff as price to RSI divergence manifests. Despite this, LTC metrics still highlight strong demand, but some whales are taking profits.

It is difficult to predict the future of Litecoin and whether or not it is a better option for the current bull run. Regardless, Litecoin has been growing in popularity and the five traits highlighted in the tweet suggest that it is a cryptocurrency that is here to stay.

RippleX Grants $2.6 Million to Developers for Sustainable Projects

• RippleX announced a new grant for its developers worth $2.6 million.
• The grant is focused on sustainability projects and infrastructural development, led by the XRP Ledger (XRPL) team.
• NFT trades volume had fallen to $108,000, however, at the time of the announcement, the volume was as high as $1.21million.

RippleX, the department of Ripple [XRP] that arms its developers with the tools and support for infrastructural development, recently announced an exciting new grant for its developers. The grant will provide a total of $2.6 million to be split among 25 teams across several continents. Julia Heitner, who made the announcement for the RippleX team through a blog post, noted that the funds would be allocated to the development of projects laid down in the Ripple roadmap. This grant, termed ‘Wave 4’, will focus on sustainability projects and infrastructural development, which will be led by the XRP Ledger (XRPL) team.

The XRPL team is also responsible for the development of NFTs (Non-Fungible Tokens) on the Ripple blockchain. However, NFT trading on the Ripple blockchain has not yielded much fruit. According to Santiment, the NFT trades volume had fallen to $108,000. But as of 12 January when RippleX communicated the development, the volume was as high as $1.21million. This quick buying and selling caused a ripple effect which spread to the XRP on-chain volume, and at the time of writing, the XRP volume in the last 24 hours had decreased to$1.06 billion.

Ripple has been responsible for the funding of over 100 projects before this grant, despite its issues with the SEC. Ripple hopes that this grant will provide the necessary support and resources to the development teams, so they can create better and more sustainable projects. The RippleX team has also mentioned that they are open to feedback and suggestions to help them improve the grant program and make it more effective.

It’s great to see RippleX taking this initiative to help developers create projects that can benefit the entire Ripple network and the XRP currency. With the help of this grant, developers will be able to create more innovative and sustainable projects that can benefit the XRP currency and its users. Hopefully, this grant will help to strengthen the XRP community and improve the usage and adoption of the currency, as well as its infrastructure.

Avalanche [AVAX] Price Surges 30%, NFT Ecosystem Booms

• Avalanche’s price surged by over 30% in the last seven days, attributed to its latest partnership with AWS.
• CryptoQuant’s data revealed a major bearish signal, which might restrict AVAX’s price from going up any further in the coming days.
• Avalanche’s NFT ecosystem witnessed growth, with its market cap increasing by 8% and its volume going up by nearly 20%.

The cryptocurrency market has been booming lately, with tokens such as Avalanche [AVAX] surging in price. According to CoinMarketCap, AVAX’s price rose by over 30% in the last seven days, and at the time of writing, it was trading at $15.35. This surge in price can be attributed to Avalanche’s latest partnership with Amazon Web Services (AWS). This partnership will promote the widespread use of blockchain technology in businesses and government agencies, helping to push the token’s price even higher.

Not only that, but AVAX also made it to the list of the top gainers in the Avalanche ecosystem over the last 24 hours. Avalanche’s NFT ecosystem also experienced growth, with its market cap increasing by 8%, while its volume went up by nearly 20%. This growth is encouraging for AVAX investors, and may help push the token’s price even higher.

However, investors should be cautious as CryptoQuant’s data revealed a major bearish signal. The Relative Strength Index (RSI) was in an overbought position, suggesting a trend reversal soon. This could limit the token’s price from going up any further in the coming days.

Overall, Avalanche has had a good start to the year. Its partnership with AWS is likely to drive its price further up in the near future, while its NFT ecosystem has also seen impressive growth. Investors should be aware of the bearish signals in the market, however, and exercise caution when trading AVAX.

Dogecoin niedrig kaufen, hoch verkaufen

Gemini ist eine regulierte, beliebte DOGE-Kryptobörse, die es Ihnen ermöglicht, Dogecoin zu kaufen, zu verkaufen und Zinsen zu verdienen. Bei Gemini können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Transaktionen sicher sind und Ihre Gelder geschützt sind.

Dogecoin kaufen geht auch mit Paypal

Paypal ist die perfekte Handelsplattform für erfahrene Dogecoin-Händler, die zum richtigen Zeitpunkt kaufen und verkaufen möchten. Mit dem Link https://www.indexuniverse.eu/de/dogecoin-kaufen-paypal/ haben Sie Zugang zu Echtzeit-Marktdaten und können fundierte Entscheidungen treffen, die möglicherweise zu einem saftigen Gewinn führen können. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance – melden Sie sich noch heute an!

Sie suchen nach einer zuverlässigen und erschwinglichen Möglichkeit, Ihr Konto zu finanzieren? Suchen Sie nicht weiter als Gemini! Gemini bietet kostenlose ACH- und Überweisungseinzahlungen an, und die niedrigen Debitkarteneinzahlungsgebühren von 3,49 % werden die Bank nicht sprengen. Warum also warten? Zahlen Sie noch heute auf Ihr Konto ein!

Die Gebühren sind im Preis der Kryptowährung, die Sie kaufen, enthalten und werden normalerweise um 0,5 % für Kaufaufträge erhöht. Die Währung und das Transaktionsvolumen bestimmen die Transaktionsgebühr.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Dogecoin-Bestände mehr für Sie arbeiten zu lassen? Suchen Sie nicht weiter als Gemini Earn! Die einfach zu bedienende Plattform von Gemini macht es Ihnen leicht, Zinsen auf Ihren Dogecoin zu verdienen. Warum also warten? Melden Sie sich noch heute an und fangen Sie an, die Vorteile zu ernten!

Gemini Earn ist der schnellste und einfachste Weg, um Zinsen auf Ihren Dogecoin und andere Kryptowährungen zu verdienen. Mit Gemini Earn können Sie Ihre Bestände auf ein Konto übertragen, das 2,25% APY auf dogecoin zahlt – ohne Bedingungen! Darüber hinaus werden die Zinsen täglich erwirtschaftet und aufgezinst, so dass Sie sofort mit dem Wachstum Ihrer Ersparnisse beginnen können! Warum also warten? Melden Sie sich jetzt an und beginnen Sie noch heute, Zinsen auf Ihre Kryptowährung zu verdienen!

Möchten Sie Ihre Dogecoins mit Stil halten? Schauen Sie sich unsere Liste der besten Dogecoin-Geldbörsen für DOGE-Inhaber in den USA an. Unsere Top-Picks umfassen Hardware- und Software-Wallets, so dass Sie die für Sie passende Option wählen können. Ganz gleich, ob Sie Dogecoin-Neuling oder erfahrener Profi sind, wir haben eine Geldbörse, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Profis

Erweitern Sie Ihr Anlageportfolio um mehr Vielfalt
Intuitive Funktionen für einen effizienteren Arbeitsablauf
Eine hochmoderne Handelsplattform
Verdienen Sie täglich Zinsen für Ihre Kryptobestände
Hochwertige, seriöse Börse
Bewahren Sie sich die Gewissheit, dass Ihr Vermögen versichert ist
Geben Sie sich das Gefühl, ein Profi zu sein
Erstellen Sie ein Portfolio, das Ihre Persönlichkeit widerspiegelt
Nachteile

Die Gebührenstruktur ist für bescheidene Trades unerschwinglich
Könnte für Anfänger eine Herausforderung sein
Jetzt in Dogecoin ab $25 investieren
bei eToro, #1 Broker in den USA

Kryptoassets sind hochvolatile, unregulierte Anlageprodukte. Handeln Sie auf Ihr eigenes Risiko.

Kann ich Bitcoin mit Paypal kaufen?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie auf Kryptowährungsplattformen keine Bitcoins oder andere Kryptowährungen mit Paypal kaufen können? Hier erklären wir die Gründe, warum dieses scheinbar einfache Verfahren in der Regel nicht zur Verfügung steht.

Sie fragen sich vielleicht, ob es heute möglich ist, Bitcoins über Paypal zu kaufen. Nun, die kurze Antwort auf diese Frage lautet nein. Zunächst einmal erlaubt Paypal nicht den direkten Kauf von Kryptowährungen. Auf der anderen Seite, diejenigen, die versuchen, den Dienst zu bieten am Ende ruiniert, ständig erscheinen Plattformen, die anbieten, Kryptowährungen durch Paypal zu kaufen, sondern sind Betrug.

Aber warum ist es praktisch unmöglich, Bitcoin mit Paypal zu kaufen?
Es ist wichtig, den Unterschied zwischen Paypal und Bitcoin zu kennen. Beginnen wir mit Paypal.

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass Paypal ein Zahlungssystem ist, das über das Internet verwendet wird und als Alternative zum Senden oder Empfangen von Fiat-Geld (Euro, Dollar, …) auf eine einfachere Weise als mit traditionellen Banken funktioniert. Das Wichtigste ist jedoch, dass Paypal zentralisiert ist. Was bedeutet das?

Paypal verfügt über einen Kundendienst, der für die Bearbeitung von Beschwerden und Ansprüchen der Nutzer des Systems zuständig ist. Dies ermöglicht, dass im Falle von Unregelmäßigkeiten, Vertragsverletzungen oder Betrug geeignete Maßnahmen zum Schutz des Nutzers ergriffen werden.

Bitcoin ist ein System, ein Protokoll und eine Kryptowährung an sich. Mit anderen Worten: Bitcoin ist ein rein digitaler Vermögenswert, der wie Bargeld funktioniert und ein völlig autonomes und dezentrales System hat. In Bitcoin ist jede Person für die Sicherheit ihres Geldes verantwortlich. Daher ist es in diesem System nicht möglich, einmal getätigte Transaktionen zu stornieren. Im Falle eines Verstoßes hat ein Nutzer also nur dann die Möglichkeit, die in einer Transaktion gesendeten Münzen zurückzuerhalten, wenn der empfangende Nutzer sie zurückgeben möchte.

Jetzt, da Sie den wichtigsten Aspekt, die Unumkehrbarkeit der Transaktionen, verstanden haben, können Sie das Problem verstehen.

Eine Plattform, die den Kauf von Bitcoins über Paypal anbietet, setzt sich der Möglichkeit aus, betrogen zu werden, Opfer eines Betrugs zu werden. Der Grund dafür ist, dass bei Paypal das Risiko besteht, dass ein Nutzer, der Bitcoins über das System kauft, später behauptet, dass er nie das erhalten hat, was er von dem anderen Nutzer vereinbart hat. Und fordern daher ein Verfahren zur Rückerstattung des stornierten Geldes, das als Chargeback bezeichnet wird.

Aber Bitcoin kann nicht zurückverfolgt werden, da er als Bargeld funktioniert. Paypal hätte also keine Möglichkeit zu überprüfen, ob sich die Nutzer an die zwischen ihnen getroffenen Vereinbarungen halten oder nicht. Im Allgemeinen wäre sie also geneigt, die Partei zu unterstützen, die den Anspruch geltend gemacht hat, da sie der Meinung ist, dass sie im Recht ist. Der beschwerdeführende Nutzer hätte somit die Möglichkeit, sowohl die gekauften Bitcoins, die ihm zugesandt wurden, als auch das Kaufgeld, das auf sein Konto zurücküberwiesen wird, zu behalten.

Andererseits können Paypal-Konten ohne Vorankündigung geschlossen und die darauf befindlichen Gelder eingefroren werden, wenn ein Nutzer gegen die Richtlinien des Unternehmens verstoßen hat. Etwas, das es, wie wir wissen, bei Bitcoin nicht gibt.

Aufgrund dieser Probleme erlaubt die überwiegende Mehrheit der Kryptowährungsplattformen den direkten Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoin über Paypal nicht. Und die, die es tun, sind oft Websites, die darauf ausgelegt sind, unerfahrene Benutzer zu täuschen.

Wenn Sie eine Kryptowährungsplattform wären, würden Sie das Risiko von Betrug und Konkurs eingehen, wenn Sie Kryptowährungen über PayPal verkaufen?

Optionen für den sicheren Kauf von Bitcoin
Da Sie nun wissen, warum es so kompliziert oder fast unmöglich ist, Bitcoin über ein Paypal-Konto zu kaufen, möchten wir Ihnen andere Alternativen zeigen, mit denen Sie Bitcoins sicher, schnell und einfach kaufen können.

Der von uns empfohlene Dienst ist Bit2Me. Bei Bit2Me können Sie Bitcoins ohne Risiko und auf schnelle und einfache Weise kaufen oder verkaufen. Und zwar von jedem Ort der Welt aus.

Ethereum wordt een ‚Store of Value‘, volgens Anthony Scaramucci van Skybridge Capital

Skybridge Capital chief en voormalig Witte Huis perssecretaris Anthony Scaramucci zegt dat Ethereum (ETH) een ’store of value asset‘ zal worden.

Scaramucci in een interview met CNBC

In een interview met CNBC zegt Scaramucci dat hij als institutionele belegger vooral gefocust is op Bitcoin (BTC), maar in de toekomst grote dingen ziet gebeuren voor Ethereum.

„Ik denk dat er een zeer grote markt is voor Ethereum en ik voorspel dat Ethereum goede fundamentals heeft en zal groeien, maar ik zit in een institutionalistisch soort business. Ik denk als een institutionalist, en ik moet mijn klanten aan het denken zetten over cryptocurrency en digitale activa. Dus als eerste stap richt ik me op Bitcoin Code en we hebben nu pas een Bitcoin-fonds.“

Scaramucci gaat verder met het idee van het hebben van een Ethereum-gericht fonds en poneert dat ’s werelds op een na grootste crypto door marktkapitalisatie zich uiteindelijk zou kunnen ontwikkelen tot een opslagplaats van waarde.

„Zouden we in de toekomst een Ethereum-fonds kunnen hebben? Ja, dat zouden we zeker kunnen. Alles wat je zegt is waar met de niet-fungibele tokens, en de technologie rond Ethereum gaat het een sticky cryptocurrency en een store of value maken en iets waar mensen transacties mee zullen doen.“

Bitcoin benadrukt de miljardenfondsbeheerder

Wat Bitcoin betreft, benadrukt de miljardenfondsbeheerder dat hij zijn klanten probeert klaar te stomen voor een generatieverschuiving in de financiële wereld.

„Voor ons is het het top roofdier van de ruimte, en wat ik mijn klanten vertel is, of je het leuk vindt of niet, de wereld gaat over op digitalisering. Als je denkt aan gaming, denk je aan 4k, 8k die eraan komen. Als je denkt aan onze kinderen, waar zij aan gaan denken, zij zijn zeer comfortabel om transacties te doen in Ethereum of Bitcoin, en ik moet mijn klanten daar klaar voor maken. Dus als ze een positie van 1%, 2% of 3% hebben, denk ik dat ze naar ons gaan kijken als fiduciaires en denken dat ze daar heel goed mee zijn geholpen.“

Nexo verpflichtet sich, die Open-Source-Bitcoin-Entwicklung mit einer Spende von 150.000 USD an Brink zu unterstützen

Nexo , der führende Anbieter von Finanzdienstleistungen für digitale Vermögenswerte, hat Brink , einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die Unterstützung der Entwicklung von Bitcoin ( BTC ) durch Grundlagenforschung und -entwicklung konzentriert , eine beträchtliche Spende in Höhe von 150.000 USD geleistet .

Brink verwaltet mehrere Programme, die Entwicklern und Forschern, die an Bitcoin arbeiten, finanzielle Unterstützung bieten sollen

Das Brink Fellowship-Programm führt außergewöhnliche Entwickler aus anderen Bereichen in die Welt der Bitcoin-Entwicklung ein, während das Grants-Programm bestehende Bitcoin Core-Mitarbeiter unterstützt.

Nexos Spende von 150.000 US-Dollar entspricht oder übertrifft frühere Verpflichtungen von Jack Dorsey’s Square, Gemini, Kraken und der Human Rights Foundation gegenüber Brink. Die Mittel werden später im Monat eingesetzt, um einen unabhängigen Bitcoin-Entwickler durch das Grants-Programm zu unterstützen.

„Die Spende in Höhe von 150.000 US-Dollar an Brink markiert Nexos Engagement für Open-Source-Finanzierung und die Unterstützung von Bitcoin, der ursprünglichen Kryptowährung, aus der eine Billionen-Dollar-Industrie hervorgegangen ist“, sagte Antoni Trenchev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Nexo. Er kommentierte die aktuelle Landschaft der Kryptowährungsgeschäfte und fuhr fort:

„Es gibt überraschend wenige Krypto-Unternehmen, die der Bitcoin-Community durch Unterstützung der Entwicklungsarbeit etwas zurückgeben. Meistens ist es Austausch, und selbst dann fehlen uns einige wirklich große Namen. Wir sind stolz darauf, Teil eines solch exklusiven Clubs zu sein, aber wir glauben auch, dass die Branche mehr tun sollte. Was wäre, wenn einige der börsennotierten Unternehmen, die kürzlich damit begonnen haben, BTC Milliarden zuzuweisen, auch einen kleinen Prozentsatz davon, beispielsweise 0,25%, für die Entwicklung von Bitcoin einsetzen würden? “

„Wir freuen uns, dass ein weiterer wichtiger Akteur der Branche die Open Source-Entwicklung unterstützt“, fügte John Newbery, Mitbegründer und Geschäftsführer von Brink, hinzu. „Die Sicherheit von Bitcoin hängt von der Erfahrung und dem Engagement der Open-Source-Protokollentwickler ab. Brink wurde genau mit dem Ziel entwickelt, Einzelpersonen und Unternehmen bei der Unterstützung der unabhängigen Bitcoin-Entwicklung zu unterstützen, und wir freuen uns immer über weitere Beiträge zu diesem Zweck. “

Über Nexo

Nexo ist das weltweit führende regulierte Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte mit einem verwalteten Vermögen von 5 Mrd. USD. Die Mission des Unternehmens besteht darin, den Wert und den Nutzen von Kryptowährungen zu maximieren, indem steuereffiziente Instant Crypto Credit Lines ™, eine hochrentierliche Earn on Crypto & Fiat-Suite sowie ausgefeilte Handels- und OTC-Funktionen angeboten werden und gleichzeitig erstklassige Depotversicherungen und Militärversicherungen angeboten werden -grad Sicherheit für das Nexo Wallet. Nexo hat mehr als 5 Milliarden US-Dollar für mehr als 1.000.000 Benutzer in mehr als 200 Ländern verarbeitet.

Über Brink

Brink existiert, um das Bitcoin-Protokoll und -Netzwerk durch Grundlagenforschung und -entwicklung zu stärken und die Bitcoin-Entwicklergemeinschaft durch Finanzierung, Ausbildung und Mentoring zu unterstützen. Wir unterstützen und betreuen neue Mitarbeiter der Open-Source-Bitcoin-Entwicklung durch unser Stipendienprogramm und unterstützen die Arbeit etablierter Bitcoin-Protokollingenieure durch unser Stipendienprogramm .

Canadian ex-premier Harper: Bitcoin could displace US dollar

The former prime minister of Canada worries about the stability of the U.S. dollar and brings up Bitcoin as a possible alternative, among other things.

The attitude of high-ranking politicians towards Bitcoin and Co. is reserved in most cases.

Only a few publicly take pro-crypto positions. Cryptocurrencies are still written off as a threat to financial stability. Stephen Harper, who held the office of Canadian Prime Minister between 2006 and 2015, is different. Harper is now bringing Bitcoin, among others, into play as a possible competitor for the U.S. dollar.

When asked which types of currencies could take over from the U.S. dollar as a reserve currency, Harper replied during an interview with Cambridge House that both Bitcoin and digital central bank currencies are conceivable options. To be sure, the euro and Chinese yuan are the only sovereign currencies that can threaten the supremacy of the U.S. dollar, he said. But value fluctuations on the one hand and regulatory arbitrariness on the other eliminated both candidates in the race for the global reserve currency.

Rather, a basket consisting of gold, bitcoin and other assets could prevail as an alternative. Meaningfully, Harper said:

It’s hard to see what the alternative to the U.S. dollar is as the world’s primary reserve currency. Apart from gold, bitcoin and a whole basket of things. I think you’ll see the number of things people use as reserves increase, but the U.S. dollar will still make up the bulk of it.

In particular, he said, the steady development of digital central bank currencies will become more important in the future. These are superior to traditional fiat currencies for efficiency reasons, he said. In this respect, however, Harper fears an excessive concentration of power at central banks, which could slip into the role of bankers in the future and thus exceed their powers as a controlling body.

For billionaire Mark Cuban, you have a 99% chance of losing everything by investing in Bitcoin

He sees bubbles everywhere – Mark Cuban continues to denigrate cryptomonanias over and over again, while calling those who dare to invest in them „fools“. For this grumpy billionaire, the cryptosphere is a worse bubble than the Internet at the dawn of the 2000s. Will Bitcoin still find favor in his eyes?

Bitcoin and Ethereum: the only survivors in the rubble?

Billionaire Mark Cuban has gotten us used to his scathing criticism of Bitcoin (BTC), calling crypto investors almost fanatic believers .

It will come as no surprise, then, that he compares the current crypto bull market to a doomed bubble , like that of tech companies during the democratization of the Internet.

“Looking at crypto trading, I see it EXACTLY like the stock bubble of internet companies. EXACTLY. I think Bitcoin, Ethereum (ETH), and a few others will be like the few companies that survived the bursting of the internet dot-com bubble, and did succeed, like Amazon, eBay, and Priceline. . Many will not survive. “

It should be noted that it is already very charitable on the part of Mark Cuban to at least admit that Bitcoin and Ethereum would survive a new speculative bubble if it were to take place, but we should not ask him for more.

The phony cryptosphere’s “selling points”?

For Mark Cuban, it’s all about the supply and demand for Bitcoin and cryptos. For him, talking about Bitcoin as a solution to the devaluation of fiat currencies by inflation would only be a simple „selling point“ . Just like the scarcity of bitcoins elsewhere!

In another tweet posted a few minutes later, he explains that investors who take risks by investing in crypto-assets are „fools“ and have a „99% chance of losing everything . “

Where he is not entirely wrong in this second intervention is that the billionaire speaks in particular of those who contract debts to invest in crypto, with money that the latter can not therefore afford to lose . On this last point, we will fully agree with Mark Cuban: you should only invest in cryptos money that you can afford to lose and that you do not need !