Nexo verpflichtet sich, die Open-Source-Bitcoin-Entwicklung mit einer Spende von 150.000 USD an Brink zu unterstützen

Nexo , der führende Anbieter von Finanzdienstleistungen für digitale Vermögenswerte, hat Brink , einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die Unterstützung der Entwicklung von Bitcoin ( BTC ) durch Grundlagenforschung und -entwicklung konzentriert , eine beträchtliche Spende in Höhe von 150.000 USD geleistet .

Brink verwaltet mehrere Programme, die Entwicklern und Forschern, die an Bitcoin arbeiten, finanzielle Unterstützung bieten sollen

Das Brink Fellowship-Programm führt außergewöhnliche Entwickler aus anderen Bereichen in die Welt der Bitcoin-Entwicklung ein, während das Grants-Programm bestehende Bitcoin Core-Mitarbeiter unterstützt.

Nexos Spende von 150.000 US-Dollar entspricht oder übertrifft frühere Verpflichtungen von Jack Dorsey’s Square, Gemini, Kraken und der Human Rights Foundation gegenüber Brink. Die Mittel werden später im Monat eingesetzt, um einen unabhängigen Bitcoin-Entwickler durch das Grants-Programm zu unterstützen.

„Die Spende in Höhe von 150.000 US-Dollar an Brink markiert Nexos Engagement für Open-Source-Finanzierung und die Unterstützung von Bitcoin, der ursprünglichen Kryptowährung, aus der eine Billionen-Dollar-Industrie hervorgegangen ist“, sagte Antoni Trenchev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Nexo. Er kommentierte die aktuelle Landschaft der Kryptowährungsgeschäfte und fuhr fort:

„Es gibt überraschend wenige Krypto-Unternehmen, die der Bitcoin-Community durch Unterstützung der Entwicklungsarbeit etwas zurückgeben. Meistens ist es Austausch, und selbst dann fehlen uns einige wirklich große Namen. Wir sind stolz darauf, Teil eines solch exklusiven Clubs zu sein, aber wir glauben auch, dass die Branche mehr tun sollte. Was wäre, wenn einige der börsennotierten Unternehmen, die kürzlich damit begonnen haben, BTC Milliarden zuzuweisen, auch einen kleinen Prozentsatz davon, beispielsweise 0,25%, für die Entwicklung von Bitcoin einsetzen würden? “

„Wir freuen uns, dass ein weiterer wichtiger Akteur der Branche die Open Source-Entwicklung unterstützt“, fügte John Newbery, Mitbegründer und Geschäftsführer von Brink, hinzu. „Die Sicherheit von Bitcoin hängt von der Erfahrung und dem Engagement der Open-Source-Protokollentwickler ab. Brink wurde genau mit dem Ziel entwickelt, Einzelpersonen und Unternehmen bei der Unterstützung der unabhängigen Bitcoin-Entwicklung zu unterstützen, und wir freuen uns immer über weitere Beiträge zu diesem Zweck. “

Über Nexo

Nexo ist das weltweit führende regulierte Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte mit einem verwalteten Vermögen von 5 Mrd. USD. Die Mission des Unternehmens besteht darin, den Wert und den Nutzen von Kryptowährungen zu maximieren, indem steuereffiziente Instant Crypto Credit Lines ™, eine hochrentierliche Earn on Crypto & Fiat-Suite sowie ausgefeilte Handels- und OTC-Funktionen angeboten werden und gleichzeitig erstklassige Depotversicherungen und Militärversicherungen angeboten werden -grad Sicherheit für das Nexo Wallet. Nexo hat mehr als 5 Milliarden US-Dollar für mehr als 1.000.000 Benutzer in mehr als 200 Ländern verarbeitet.

Über Brink

Brink existiert, um das Bitcoin-Protokoll und -Netzwerk durch Grundlagenforschung und -entwicklung zu stärken und die Bitcoin-Entwicklergemeinschaft durch Finanzierung, Ausbildung und Mentoring zu unterstützen. Wir unterstützen und betreuen neue Mitarbeiter der Open-Source-Bitcoin-Entwicklung durch unser Stipendienprogramm und unterstützen die Arbeit etablierter Bitcoin-Protokollingenieure durch unser Stipendienprogramm .